Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH
Das Werk der Edelmetall Scheideanstalt

Unternehmen der NES GROUP®

Zu den Unternehmen der  NES GROUP® gehören die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH, die Aurum Edelmetalle und Recycling GmbH und eine Verwaltungsgesellschaft. Als zweitgrösster Edelmetallerzeuger Norddeutschlands, neben der Aurubis, produziert die Scheideanstalt Feinmetalle aus sekundären Rohstoffen. Die sog. Urbane Edelmetall Rückgewinnung (Urban Mining) recycelt Edelmetallscheidgüter in umweltfreundlichen Verfahren.

Gold und Silberscheideanstalt – Edelmetallproduktion – Edelmetallhandel – Urbane Gold und Silber Gewinnung

Tel. 040-609 26 89 -0

‭Tel. 040-328 902 557‬

Edelmetalle seit Ende des letzten Jahrhunderts

1998 entstand die Firma Aurum Edelmetalle®  aus einer Personengesellschaft und wurde nach kurzer Zeit in eine Kapitalgesellschaft überführt. Gemeinsam mit einer österreichischen Gold- und Silber-Scheideanstalt entwickelte man Edelmetall-Dentallegierungen für den medizinischen Einsatz, die nach EN ISO 13485 zertifiziert wurden. Kunden waren die gewerblichen Dentallabore und Zahnarztpraxen. Diesen Teilbereich der Dental-Legierungproduktion gab man im Laufe der Jahre auf, da die Nachfrage durch das Aufkommen von Ersatzmaterialien geringer wurde.

An seine Stelle trat das Edelmetallrecycling und die Edelmetallproduktion. Leistungsangebote und Unternehmen entwickelten sich fort und 2014 enstand durch den Kauf eines Produktionsstandortes in Norderstedt die einzige Gold- und Silberscheideanstalt des Hamburger Grossraums.

Mit der Einrichtung der Scheiderei wurde Aurum Edelmetalle in die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH umbenannt. Die Aurum Edelmetalle und Recycling GmbH trug man zur Wahrung der Marke erneut in das Handelsregister ein und gliederte bei der NES einen Unternehmensbereich aus. Heute ist Aurum Edelmetalle ein über die Grenzen bekanntes Handelshaus für umsatzsteuerfreie Anlagegolde wie Barren und Münzen.

Entwicklung zum Edelmetallerzeuger

Ehemals Hersteller von Dentallegierungen für den mediziniischen Einsatz – heute Erzeuger von Goldbarren, Silberbarren, Platinbarren und Halbzeugen. Das Recycling von Edelmetallscheidgütern im eigenen Werk und die Gewinnung von Feinmetallen entwickelte sich weiter. Edelmetallhalbzeuge für die bekannten Anwender kamen dazu. Heute entstehen in der Scheideanstalt u.a. mehrere Linien von Anlagebarren und Halbzeuge wie Drähte , Bleche und Granalien für Edelmetallverarbeitungsbetriebe. Die Barren aus Gold, Silber und Platin sind begehrt und erfolgreich am Markt. Die Norddeutsche Gold- und Silberscheideanstalt, (Gold and Silver Mining Company) regelt ihren Edelmetallverkehr in eigener Regie an der Edelmetallbörse London.

Die Scheideanstalt produziert Feinmetalle in Qualitäten höchster Feinheit von 999,9/1000 für Gold und Silber und 999,5/1000 für Platin. Erhältlich sind sie sie in verschiedenen Grössen und Verpackungsformen. Feinmetalle die nicht an Endkunden vertrieben werden, nehmen den Weg zum LBMA-Börsenhandel in London. Alle Barren erfüllen die Normen für international handelsfähige Anlagemetalle aus Gold, Silber und Platin.

Europäischer Kundenkreis

Gewerblich und privat liefern Kunden aus ganz Deutschland und aus den europäischen Nachbarländern Edelmetallscheidgüter bei uns ein oder erwerben Produkte der Gold- und Silberscheideanstalt Norderstedt.

Rückgewinnungen von Feinmetallen sind Kernaufgaben unseres Unternehmens. Die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt ist der einzige Betrieb dieser Art in Norddeutschland. Sie finden uns auch unter  https://scheideanstalt-hamburg.de   oder   https://die-scheideanstalt.de   

Die Gold- und Silberscheideanstalt der Metropole Hamburg – Besuchen Sie uns!