Springe zum Inhalt

Neben seinen monatlich steigenden Goldreserven hat die russische Nationalbank auch den Yuan-Anteil der Währungsreserven deutlich gesteigert. ...weiterlesen "Russland steigert Währungsreserven in Gold und Yuan"

Russlands Goldreserven haben abermals einen neuen Rekordwert erreicht. Nun wurde der offizielle chinesische Bestand überholt. Seit Jahren steigert Russland seinen Goldbestand an den eigenen Währungsreserven. Ein Grund: Diversifikation – und weg vom Dollar. ...weiterlesen "1.857 t: Russlands Goldreserven mit Rekordhoch – und erstmals vor China"

Russlands Goldreserven stiegen zum dritten Mal in Folge über 200 Tonnen pro Jahr. Durch die 2017 hinzugekommenen rund 224 Tonnen verfügt die russische Zentralbank nun über 1.838,21 Tonnen Gold als Reserve. Fotos der Goldreserven gibt es auch. ...weiterlesen "Russlands Goldreserven stiegen 2017 um 224 Tonnen"

Russlands Goldreserven werden monatlich größer. Im November legte man weitere 27,37 Tonnen auf die hohe Kante. Insgesamt über 200 Tonnen in einem Jahr. Und 2017 ist noch nicht vorbei. ...weiterlesen "Russlands Goldreserven: 2017 über 200 Tonnen hinzugefügt"

Russlands Goldförderung steigt. Ebenso die russischen Goldreserven. Und somit die Unabhängigkeit zum Westen? Russland baut seit Jahren auf Gold.
...weiterlesen "Russlands Goldförderung steigert sich um über 10 Tonnen"

Russlands Goldreserven steigen unaufhörlich. Laut einem Analysten ist dies Russlands Strategie zur Dedollarisierung. Weitere Nationen werden folgen. ...weiterlesen "Russlands Goldreserven dienen der Dedollarisierung"

1

Die russische Zentralbank plant ein eigenes Goldhandelssystem für die BRICS-Staaten. ...weiterlesen "Russland und China planen neues Goldhandelssystem"

Russlands Goldreserven wachsen seit Jahren. Im Oktober haben sie nun die Grenze von 1.800 Tonnen überschritten. Ein Ende ist nicht abzusehen. ...weiterlesen "Russlands Goldreserven: 1.800 Tonnen-Grenze überschritten"

Der Branchenführer World Gold Council hat die Trends zum Goldangebot und zur Goldnachfrage im dritten Quartal veröffentlicht. Der Goldhunger wächst – speziell von drei östlichen Zentralbanken. ...weiterlesen "Zentralbanken erhöhen Goldreserven um 25 % – Russland größter Goldkäufer"

1

Russland erhöht weiter seine Bestände. Nachdem man bereits im August eine halbe Million Unzen Gold gekauft hat, steigerten sich die Goldankäufe um mehr als das Doppelte.  ...weiterlesen "Russische Zentralbank kaufte im September 34 Tonnen Gold"