Springe zum Inhalt

 

Der Euro scheitert. Immer wieder beschwören das (nicht nur) vermeintliche Experten. Seit Beginn der Griechenland-Krise wackelt der Euro gewaltig. Nicht wenige sahen damals den Zusammenbruch der Währung für beschlossene Sache. Der Euro hielt. Doch wie lange noch? Der Nexit wurde verhindert. Doch die Sorge bleibt. Die Liste der ausschlaggebenden Ereignisse, damit der Euro scheitert, ist lang. Grexit, Frexit, Itexit, Weltwirtschaftskrise, Trumps Abneigung gegenüber dem Euro, Terrorgefahr...überschlagen sich die Ereignisse ist der Euro in großer Gefahr. ...weiterlesen "Nachfolgewährungen: Was wäre, wenn der Euro scheitert?"

Jahrzehnte lang galt der Bausparvertrag als zuverlässige Geldanlage. Hohe Zinsen machten ihn für Sparer in den 80ern und 90ern attraktiv und für Banken und Bausparkassen lukrativ. Doch nach den Finanzkrisen und Niedrigzinssätzen ist bei neuen Verträgen damit Schluss. Die Kündigungen von Bausparverträgen rollen bereits auf die Verbraucher zu. ...weiterlesen "Bundesgerichtshof erlaubt Kündigungen von Bausparverträgen"

Machen Sie Gold nur zu einem Teil Ihres Portfolios künftiger Geldanlagen Gold ist nur für Börsenhändler für kurzfristige Spekulationen geeignet. Als auf Sicherheit bedachter Sparer sollte man nur einen gewissen Teil seines Vermögens in Gold investieren und seine sonstigen Anlagen breit streuen.

...weiterlesen "Gold in Indien – Volk fürchtet Konfiszierung"

Machen Sie Gold nur zu einem Teil Ihres Portfolios künftiger Geldanlagen Gold ist nur für Börsenhändler für kurzfristige Spekulationen geeignet. Als auf Sicherheit bedachter Sparer sollte man nur einen gewissen Teil seines Vermögens in Gold investieren und seine sonstigen Anlagen breit streuen.

Goldpreis 2017

Lag der Goldpreis für eine Feinunze zur Jahresmitte noch bei 1.360 US-Dollar, fiel dieser bis zum Januar um fast zwölf Prozent auf 1.200 US-Dollar. ...weiterlesen "Prognosen zum Goldpreis 2017"