Spanien Pesetas Goldmuenzen kauft das NES Münzcenter Norderstedt

Spanien Pesetas Goldmuenzen Ankauf

Goldmuenze-4-Escudos-Isabel-Spanien-1868
Goldmuenze-4-Escudos-Isabel-Spanien-1868
Spanien Pesetas Goldmuenzen -25-Pesetas-mit-Alfonso-XII-
Spanien Pesetas Goldmuenzen -25-Pesetas-mit-Alfonso-XII-

Die Vorgänger der Spanischen Pesetas Goldmuenzen waren die spanischen Umlaufgoldmünzen Real und Escudo. Auch diese können Sie in unserem Münzcenter in Norderstedt zu aktuellen Kursen verkaufen. Wir prüfen Ihre Münzen sofort und zahlen sofort aus. Als Münzfachbetrieb halten wir im Hause sämtliche Prüftechniken vor. Besuchen Sie uns oder versenden Sie Ihre Münzen mit unserem sicheren Versandsytem inclusiv einer entsprechenden Wertversicherung.
Zu den Spanischen Euro Goldmünzen

 

Münzdaten Spanische Pesetas Goldmünzen:

GoldmünzenMünzgewicht/gFeingehalt‰Feingewicht/g
10 Pesetas3,23 g9002,9
20 Pesetas6,45 g9005,81
25 Pesetas8,06 g9007,25
100 Pesetas32,26 g90029,03
5.000 Pesetas1,689991,68
10.000 Pesetas3,379993,37
20.000 Pesetas6,759996,75
40.000 Pesetas13,599913,5
80.000 Pesetas2799927

Spanien Pesetas Goldmuenzen wurden 1869 eingeführt. Spanien war mit seinen Münzen in die Lateinische Münzunion eingegliedert.  1876 erschienen dann die ersten Goldpeseten im Wert von 10 und 25 Peseten, später wurden noch Stücke zu 20 und 100 Peseten in Gold ergänzt. An diesem System änderte sich bis zum Beginn der Franco-Diktatur kaum etwas. Nach dem Spanischen Bürgerkrieg verlor die Peseta durch die galloppierende Inflation rasch an Wert. Erst mit der Rückkehr stabilerer Verhältnisse Ende der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurden neue Münzen geprägt, aber vorerst für eine längere Periode keine Goldmünzen.

Der Euro wurde 2002 in Spanien als Zahlungsmittel  eingeführt. Spanien prägt nun wie alle anderen Euro Mitgliedsstaaten auch Euro Goldmünzen.  (Auch in Andorra wurde die Peseta und der Franc, vom Euro als offizielles Zahlungsmittel abgelöst.)

Spanische Pesetas Goldmuenzen -25-Pesetas-mit-Alfonso-XII-
Goldmuenzen-25-Pesetas-mit-Alfonso-XII-

Spanische Pesetas Goldmuenzen entstammen im Wesentlichen aus Zeiten als Spanien als Welthandelsnation eine grosse Zahl an Umlaufgoldmünzen prägen ließ. Diese sind noch immer in hohen Stückzahlen nun zumeist als Anlagegoldmünzen im Umlauf. Die bekanntesten und häufigsten sind die 10, 20, 25, und die 100 Spanische Pesetas Goldmünzen. Sie wurden in der Zeit von 1870 bis 1904 geprägt. Die Motivseiten der Münzen bilden die spanischen Herrscher Amadeus I, Alfons XII und Sohn Alfons XIII. In den Jahren 1961 und 1962 wurden Nachprägungen dieser Münzen angefertigt. 1989 bis 1997 wurden in Spanien zahlreiche Gedenkmünzen aus Gold mit  Nennwerten von  5.000 Pes., 10.000 Pes., 20.000 Pes., 40.000Pes. und 80.000 Pesetas aufgelegt.

Spanische Pesetas Goldmuenzen werden, wenn die Voraussetzungen der Handelsfähigkeit  vorliegen, zu den Feingoldkursen angekauft. Sind Münzen nicht handelsfähig, erzielen sie unsere ausgezeichneten Schmelzgoldpreise .

In unserem Edelmetall Service Center in Norderstedt können Sie täglich zu unseren Geschäftszeiten genauso wie bei Banken oder Sparkassen  Ihre Goldmünzen zu aktuellen Tagespreisen verkaufen.