Goldschmuck verkaufen an die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt

Beim Verkauf von Goldschmuck sollten Sie sich umsichtig verhalten. Aufgrund der hohen Werte lohnt es sich, direkt zur Scheideanstalt zu kommen. So vermeiden Sie Abzüge durch Ankäufer, Juweliere oder weitere Zwischenhändler die ebenfalls unsere Scheideanstalt beliefern. Die Prüfung Ihrer Stücke wird zuverlässig, schnell und nachvollziehbar dokumentiert.

Vorabschätzungen sind ein probates Mittel, um auch vor der Verarbeitung von Schmuck oder Altgold zu einem ungefähren Wert zu kommen, der zur Auszahlung kommen sollte. Solche Vorabschätzungen werden gerade für Schmuck täglich mehrfach im Edelmetall Service Center der NES vorgenommen. Sie berücksichtigen auch die sichtbaren Fremdstoffe, die häufig mit Altgold oder Schmuck verbandelt sind, z.B. Füllstoffe in Armreifen oder Schmucksteine.

Diamanten oder Brillanten ebenfalls verkaufen oder bewerten?