Rumänische Goldmünzen Lei kauft das NES Münzcenter

Rumänische Goldmünzen Lei verkaufen

Rumänische Goldmünzen prägte man ab 1868 zu 20, 25, 50 und 100 Lei nach den Normen der Lateinischen Münzunion. Diese Münzvereinbarung wurde 1865 in Paris beschlossen und normierte die Gold und Silbermünzen gemäß Gewicht, Durchmesser, Feingehalt und dem zugehörigen Nominal.

Rumaenien-20-Lei-Carol-I-Goldmuenze-1883
Rumänien-20-Lei-Carol-I-Goldmuenze-1883
Rumaenien-20-Lei-Carol-I-Goldmuenze-1883
Rumaenien-20-Lei-Carol-I-Goldmuenze-1883
Rumaenische-20-Lei-Goldmuenze
Rumaenische-20-Lei-Goldmuenze
Rumaenische-20-Lei-Goldmuenze-R
Rumaenische-20-Lei-Goldmuenze-R

Ankaufskurse für Rumänische Goldmünzen unter den Umlaufmünzen:

Besuchen Sie uns oder nutzen Sie unsere sichere Ankaufsabwicklung um Münzen bundesweit an unsere Münzhandelsabteilung zu verkaufen.

Handelsfähige Rumänische Goldmuenzen Lei werden zu den  Ankaufspreisen für Feingold angekauft. Sind Münzen nicht handelsfähig, erzielen sie unsere ausgezeichneten Schmelzkursen  und werden nach ihrem Inhalt an Feingold bewertet, der in unserem Analyselabor sofort ermittelt wird.

Münzwerte und Feingehalte rumänischer Goldmünzen

GoldmünzePrägejahrMünzgewicht/gFeingehalt‰Feingewicht/g
12,5 Lei 19064,039003,62
20 Lei 1868-19066,459005,8
20 Lei 19446,559005,89
25 Lei 19068,069007,25
50 Lei 190616,1390014,51
100 Lei 190632,2690029,03
100 Lei 20021,249991,24
500 Lei 1982-19837,29006,48
500 Lei 19988,649007,77
1000 Lei 198314,490012,96
1000 Lei 1998-199931,199931,1
1000 Lei 200115,5599915,55
2000 Lei 200031,199931,1
5000 Lei 2000-200131,199931,1
 

Die nicht zu den Umlaufmünzen gehörende rumänische Goldmedaille  “Ardealul Nostru” , dem Motiv der “drei Könige” aus dem Jahr 1944 entspricht mit Ihrem Gewicht von 6,4516 Gramm und einer Feinheit von 900‰ Gold und einem Durchmesser von 21,5 mm zwar den Maßen der Währungsunion. Jedoch ist sie ohne Nennwert kein offizielles Zahlungsmittel und eigentlich nur eine Medaille. Da die Münzmaße aber mit vielen  weiteren Goldmünzen aus Rumänien gleich sind, spricht man auch bei dieser Medaille häufig von 20 Lei – “Goldmünzen“.  Als die Lateinische Münzunion nach und nach aufgelöst wurde, prägten danach noch zahlreiche weitere Staaten Münzen nach den entsprechenden Normen der LMU. Im alten Europa wurden zeitweise in 16 verschiedenen Ländern Gold – und Silbermünzen geprägt, die untereinander wechselbar waren.  Die Goldmedaille hat durch das beilegierte Kupfe eine leicht rötliche Farbe. Die Auflage der Ardealul Nostru Gold-Medaille beträgt ca. 1 Millionen Stück. Durch die  hohe Auflage, und aufgrund der eingehaltenenen Normen der Lateinischen Münzunion, ist diese Medaille ebenfalls wie eine  Gold – Anlagemünze zu betrachten. Der dazu erfofrderliche Goldfeingehalt von 900‰ ist auch bei dieser Medaille gewährleistet.

In unserer Scheideanstalt in Norderstedt können Sie täglich zu unseren Geschäftszeiten genauso wie bei Banken oder Sparkassen Rumänische Goldmünzen Lei zu aktuellen Tagespreisen verkaufen. Der Ankauf erfolgt schnell und unkompliziert durch unsere Münzhandelsabteilung.

Besuchen Sie unseren NES Edelmetallshop für Münzen aus Silber, Platin oder Palladium.