Riesen-Diamant “Lesotho Legend” für 40 Millionen Dollar verkauft

Riesen-Diamant gefunden

Einer der größten Diamanten der Welt wurde für 40 Millionen US-Dollar verkauft. Der “Lesotho Legend” wurde im Januar in den afrikanischen Maluti-Bergen gefunden.

Bei einem Bieterverfahren in Antwerpen, wechselte der Stein, der Lesotho Legend getauft wurde, nun anonym den Besitzer. Der Riesen-Diamant ist 182 Gramm beziehungsweise 910 Karat schwer. Gem Diamonds, das auch in Botswana schürft und seinen Hauptsitz in London und Antwerpen hat, hält an der Mine, in der der Stein gefunden wurde, 70 Prozent und die Regierung Lesothos 30 Prozent. Nach Bekanntgabe des Funds stieg die Aktie des Unternehmens um zehn Prozent. Afrika ist bekannt als Fundstelle der größten Diamanten der Welt. Zuletzt wurde im Frühjahr 2017 ein 709 Karat schwerer Diamant in Sierra Leone gefunden.

Titelbild: Gem Diamonds