Der Aurum Goldsparplan zum Vermögensaufbau

Vermögensaufbau mit dem AURUM Goldsparplan

Der AURUM – Goldsparplan zum Vermögensaufbau ist ein Sparplan ohne List und Tücke. Er baut für Sie, Ihre Kinder oder Enkel einen echten Gold-Bestand auf. Er schafft damit eine finanzielle Absicherung für spätere Zeiten, bietet Sicherheit vor Währungsumbrüchen, hohen Inflationsraten oder Minuszinsen. Viele Menschen würden gern regelmäßig sparen, jedoch haben die Minuszinsen der Banken und Sparkassen dem Bargeld den Sinn genommen. Der Aurum Goldsparplan vereinfacht und automatisiert die Vorsorge durch den regelmäßigen Kauf von Anlagegold. Und er ist jederzeit zu stoppen oder zu beenden, ganz nach Ihren persönlichen Wünschen oder Möglichkeiten. Neben anderen Anlageformen weist das Edelmetall Gold einzigartige Besonderheiten auf. Es ist steuerfrei zu kaufen und bereits nach einer Haltefrist von 1 Jahr* müssen Gewinne nicht mehr versteuert werden. Man kommt in den Genuss eines vollkommen steuerfreien Mittelzuflusses.

Die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt ist als Erzeuger Mitglied in der Fachvereinigung Edelmetalle in der auch alle Edelmetallproduzenten Deutschlands gelistet sind. Sie ist neben der Aurubis einziger industrieller Hersteller von Anlagemetallen aus Gold, Silber und Platin in Norddeutschland. Wir liefern als Gold- und Silberscheideanstalt auch das Gold für unseren Partner Aurum Edelmetalle. Wenn Sie also Ihr Gold aus Ihrem Sparplan erhalten, haben Sie immer auch uns an Ihrer Seite. 

So funktioniert der Aurum-Goldsparplan:

Im Gegensatz zu komplizierten Sparplänen stellen wir eine einfache Umwandlung Ihres Sparbetrages in das Edelmetall Gold vor. Sie wählen die monatliche Summe, für die Sie in Gold sparen möchten. Schon ab 50,00 Euro geht es los. Mit jedem monatlichen Sparbetrag verwandelt sich Ihr Geld in den Sachwert Anlagegold der Qualität 999,9. Er funktioniert als inflationsgeschützter Speicher und Versicherung. Die dem Goldpreis entsprechenden Goldgewichte werden für Sie sicher in Tresoren verwahrt. Kostet 1 Gramm Gold z.B. 50,00 Euro und beträgt Ihr Sparbetrag 150,00 Euro, werden also 3 Gramm Gold in Ihr Schließfach gelegt. Verbleibende Teilbeträge werden im Folgemonat hinzugerechnet. Ihr Geldbetrag wird immer passend zum Goldpreis in Ihr Goldeigentum verwandelt. Die kleinste physische Einheit bildet 1 Gramm Gold. Durch Ihre regelmäßige Einzahlung können sich Preis-Vorteile gegenüber einem Einzelkauf zu grösserem Betrag bei selbst festgelegten Zeitpunkten ergeben – der sogenannte Cost-Average-Effekt. Die monatlichen Goldkäufe erfolgen automatisch per Lastschrift von Ihrem Konto. Sie werden sofort in die entsprechende Menge Gold umgerechnet und für Sie in einem Extra-Schließfach verwahrt. Die Auslieferung Ihres Eigentums erfolgt ausschließlich in ökonomischer Form als Goldbarren.

Vermoegensbausteine für den Sparplan
Kleine Vermögensbausteine

Warum Gold?

Gold ist eine Investition, die nicht Null werden kann. Obwohl auch der Goldpreis schwankt, hat sich über längere Zeiträume die darin gespeicherte Kaufkraft gehalten oder erhöht. Gold hat einen inneren Wert, der seit Jahrhunderten, ja Jahrtausenden seine Stabilität bewiesen hat. Gerade in Zeiten mit Minuszinsen, Niedrigzinsen für sichere Geldanlagen, einer fortschreitenden Geldmengen-Ausweitung aufgrund von Krisen durch Corona oder Klimawandel bietet Gold einen sicheren Hafen.

Gold für die Geldanlage hat 2 steuerliche Vorteile:

Der Kauf ist steuerfrei. Gold als Anlagemetall ist von der Mehrwertsteuer befreit. Sie kaufen das Edelmetall zum reinen Verkaufskurs, der nur geringe Kosten für Herstellung, Lagerung, Versicherung und ggfs. Prägung als Händlermarge beinhaltet. Der Goldkurs und seine Entwicklung ist transparent und deshalb sehr gut verfolgbar. Er verhält sich somit ganz ähnlich wie der für Aktien, Fondanteile oder andere Anlageformen.

Der Verkauf ist steuerfrei.*  Beim Verkauf sparen Sie wieder Steuern. Für Aktien, Fondanteile, ETFs werden beim Verkauf über Ihre Bank oder Ihren Broker die Abgeltungssteuer auf den Anteil des Gewinns abgezogen. Auch Riester-Renten oder auszuzahlende Lebensversicherungen und Rentenversicherungen werden besteuert – mit Ihrem Einkommenssteuersatz. Das macht das Ansparen für ein Plus zur gesetzlichen Rente sehr schwierig. Beim Gold ist es hingegen wieder sehr einfach: Nach einer Spekulationsfrist von 1 Jahr* ist der Verkauf von Gold ein sogenanntes Privates Veräußerungsgeschäft. Wie der private Verkauf eines Autos, privater Möbel, gebrauchter Teppiche oder anderes, wird keine Steuer auf den Verkaufspreis berechnet. Das Anlagemetall Gold bietet als Chance oder Risiko lediglich die Kursentwicklung. Man möchte sagen, daß ein Golderwerb sich nicht für sehr kurzfristige Spekulationen eignet, sondern die kontinuierliche Investition über mittlere und längere Zeiträume bringen den Erfolg.

Sie zahlen weder Versicherungsgebühren, noch Provisionen wie bei Lebensversicherungen oder Steuern. Es fällt nach einem Jahr noch nicht einmal Kapitalertragssteuer beim Verkauf an, die sonst für alle anderen Anlageklassen erhoben wird. Es ist auch nicht möglich, das angesparte Gold wie bei Riester oder Lebensversicherungs-Ausschüttungen nachträglich während der Rentenzeit zu besteuern. Denn Sie können Ihr angespartes Gold jederzeit nach freiem Wunsch verkaufen – es handelt sich dann während der Rente um eine private Veräußerung aus dem vorhandenen Vermögen nach dem BGB, das einkommenssteuerrechtlich nicht berücksichtigt wird. Diese bei der Geldanlage einmaligen Vorteile stellt der Staat Ihnen zur Verfügung, weil bekannt ist, dass in Deutschland gern in Gold angelegt wird. Der Staat fördert damit speziell die Kapitalversicherung, die Gold darstellen kann.

Grafik Goldpreis-Entwicklung der Jahre seit 1999 bis zum Juni 2021. Hinweis: Zurückliegende Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Verläufe.

Welcher Goldpreis wird für den Goldsparplan regelmäßig angesetzt?

Der Goldpreis für Ihren Goldsparplan wird als Verkaufspreis des London-Fixing um 10:30 Uhr an Handelstagen festgelegt, Dies geschieht am jeweiligen Monatsende Ihres Sparvertrags. Hinzu kommt eine Handelsmarge, welche die Herstellung, Versicherung des Lagerbestandes und das Handling abdeckt. Von Ihrer Sparrate wird soviel Gold gekauft und in Ihr Schließfach gelegt, wie in ganzen Grammteilen möglich ist. Bei der Auszahlung des Goldes an Sie bedenken Sie bitte, dass Ihr angesparter Goldsparplan in ökonomisch sinnvollen Gewichts-Einheiten, nämlich in größtmöglichen Goldbarren, ausgeliefert wird. Formkosten sind die Kosten für das Giessen, Stempeln, Zertifizieren und Verpacken. Sie sind natürlich frei auch andere Barrenformen zu wählen. Sie werden dann zu den ausgewiesenen Formkosten mit Extrakosten gefertigt.

Gold kaufen in Hamburg Goldbarren 500g NES Goldguss
Sparplan für eine goldene Zukunft

Ihr Goldsparplan mit Goldbarren

Die bessere Alternative zu undurchsichtigen Sparplänen mit Anteilssparen, ist der AURUM Goldsparplan, der Ihre Sparrate sofort in echtes, handelsfähiges Feingold 999,9 tauscht, welches Sie jederzeit anschauen können, als Barren mitnehmen oder sich auszahlen lassen können.

Der Goldsparplan zum Vermoegensaufbau
Mit dem Goldsparplan ein Vermögen aufbauen

Barrengrösse / Formkosten in Euro

100g…………….. 22,50
50g……………….. 19,00
31,1g 1oz ……..17,00
20g…………………15,00
10g ………………..12,00
5g……………………10.00
2g……………………10.00
1g……………………10.00

Gold Barren 999,9, zertifiziert,
geblistert oder verschweisst

Barrengrösse /Formkosten/ Euro

250 Gramm  –   35,00 Euro
500   Gramm  – 48,00 Euro


1.Kg    –  65,00 Euro
2,5 Kg – 120,00 Euro
5 Kg    – 150,00 Euro

 
Gold Barren 999,9, zertifiziert,
geblistert oder verschweisst

Ich will mein Gold aus dem Goldsparplan haben – Liefern Sie es auch aus?

Natürlich! Sie können uns besuchen und Ihren Goldbestand kostenfrei bei uns abholen. Die Zusendung ist auch möglich – dann gegen Zahlung der Transportkosten. Mehr Kosten entstehen nicht. Es gibt keine jährlichen Depot-Gebühren, keine Verwaltungsgebühren oder ähnliches bis zu Werten von 10.000 Euro.

Entstehen Kosten für die Lagerung und Versicherung?

Golddepots über 10.000 Euro Gesamtwert kosten eine geringe Gebühr von 1% des Edelmetall-Wertes per anno, festgestellt am 31.12. des Jahres. Diese Gebühr kann nach Wunsch pro Quartal oder als Gesamtbetrag am Ende des Jahres abgebucht werden. Sie können jedoch beim Überschreiten dieser Wertgrenze Ihr Gold einfach bei sich aufbewahren – und Ihren Sparvertrag mit Gold weiter besparen. Auslieferungen erhalten Sie zu den üblichen Konditionen für Werttransporte. Im Gegensatz zu anderen Anbietern verfügen Sie nämlich bei uns von Anfang an über einzelne Barrenwerte in Ihrem persönlichen Depot – Es handelt sich nicht um ein Sammeldepot, das mehrere Verträge enthält und mit einem Gesamtgewicht geführt wird.

Im Moment möchte ich die Zahlungen pausieren – Geht das?

Selbstverständlich – Sie geben uns per Kontaktformular mit Ihrer Kundennummer die Information, dass Sie die Zahlungen pausieren möchten. Dann unterbrechen wir den Bankeinzug Ihres Sparbetrages. Sie können jederzeit wieder einsteigen und weiter Gold ansparen. Selbstverständlich wird während der Ratenpause Ihr Gold weiterhin sicher für Sie aufbewahrt. Die Ratenpause kann bis zu 12 Monate dauern. Danach endet der Sparplan automatisch. Nach Beendigung eines Sparplans setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und klären mit Ihnen die Aushändigung, Zustellung oder auf Wunsch auch den Ankaufes Ihres Goldes.

Ich möchte den Sparplan beenden – Wie geht die Kündigung?

Natürlich hoffen wir, dass es nicht so bald dazu kommt. Aber im Fall der Fälle können Sie Ihren Sparplan jederzeit kündigen. Sie erhalten dann das bisher angesparte Gold zur Verfügung gestellt – als Abholung oder per Werttransport. Bitte geben Sie uns ca. 5-10 Tage für die Organisation.

Sie können Teile Ihres Golddepots oder das gesamte Golddepot auch jederzeit an uns verkaufen – so können Sie gegebenenfalls flüssig bleiben für kurzfristig wichtigere Ausgaben. Es gilt dann der täglich festgelegte Ankaufspreis für Feingold in handelsfähiger Form oder der telefonisch mit Ihnen vereinbarte Ankaufspreis (Spotverkauf) mit Bestätigung per Email.

Bitte bedenken Sie, dass ggfs. noch offene Goldkäufe, die innerhalb der Lastschrift-Widerrufsfrist liegen, nicht verkäuflich sind. Diese werden einfach als Geld wieder an Sie zurück gezahlt. Im Gegensatz zu Lebens- oder Rentenversicherungen erfolgt das ohne derartige Verluste, da Sie keine Provisionen an Vermittler zahlen müssen.

Musterrechnungen zur Wertentwicklung

Der Wert Ihres Goldsparplans lässt sich für die Zukunft nicht abschätzen. Aber ein Blick in die Vergangenheit kann auch schon aufschlußreich sein.
Hier ein Beispiel:

Sparbetrag pro Monat

150,00 Euro

Laufzeit

Ab dem 01.06.2015 bis zum 01.06.2021 = 6 Jahre

Wert am 01.06.2021

273g Gold, Restbetrag 21,68 Euro, Durchschnittspreis: 41,406 Euro pro Gramm

Wertentwicklung

Kaufpreis am 01.06.2021: 51,827 Euro/Gramm Feingold. Wert des Goldes: 14.356,08 Euro.
Bezahlt: 10.800,00 Euro
Wertgewinn: 24,77%

Wie kann ich einsteigen? – Jetzt soll es los gehen!

Bitte melden Sie sich bei uns über das unten stehende Formular. Wir senden Ihnen als Antwort die Unterlagen für den Goldsparplan-Antrag mit Bankeinzugsverfahren und die Goldsparplan-Bedingungen.

Schauen Sie auch in in useren Goldshop.