Österreich Dukaten Florin Franken Goldmuenzen verkaufen

 

Österreich Dukaten In unserem Edelmetall Service Center in Norderstedt können Sie täglich zu unseren Geschäftszeiten einfacher und zumeist zu besseren Konditionen als bei Banken oder Sparkassen Ihre Oesterreichische Dukaten Florin Franken zu aktuellen Tagespreisen sofort verkaufen.

Österreichische 100 Kronen Goldmünze
Österreichische 100 Kronen Goldmünze
Oesterreich-1000-Schilling-Babenberger-Goldmuenze-1976
Oesterreich-1000-Schilling-Babenberger-Goldmuenze-1976
Wiener-Philharmoniker-Goldmuenzen-100-Euro-oesterreich
Wiener-Philharmoniker-Goldmuenzen-100-Euro-oesterreich

Oesterreich Dukaten, Florin, Franken Goldmuenzen jetzt verkaufen:


Es spielt keine Rolle, ob Sie in München, Berlin, Hamburg, oder in Rheinstetten wohnen, mit unserem seit 1998  bewährten Postankaufsservice wickeln wir den Ankauf schnell und zu Ihrer Zufriedenheit für Sie ab.


Münzdaten und Feingewichtsdaten Oesterreich Dukaten Florin Franken

Die Neuprägungen (1915) prägte die Münze Österreich zu Goldanlagezwecken über viele Jahre.

GoldmünzeMünzgewicht/gFeingehalt‰FeingewichtØmmDicke/mm
4 Florin
10 Franken
3,2259002,9033g Au18,90,8
8 Florin
20 Franken
6,4519005,8065g Au21,01,3
GoldmünzeMünzgewicht/gFeingehalt‰Feingewicht/g
1 Dukat3,499863,44g
4 Dukaten13,96398613,76

Oesterreich Dukaten Florin Franken sind Goldmuenzen die auch heute weit verbreitet sind. Die Österreichische Münzanstalt prägt weiterhin zu Anlagezwecken verschiedene Goldmünzen nach alten Vorlagen nach. Man erkennt sie an der Jahreszahl 1915.

Gold-Dukaten sind Goldmünzen mit hohem Feingehalt, die früher als Währung in ganz Europa verbreitet waren. Sehr frühe Dukatenmünzen sind aus dem Venedig de 13. Jhrdts bekannt. Der für Goldumlaufmünzen hohe Feingehalt von 986‰  prägte über Jahrhunderte die Klassifizierung als Dukatengold. Die häufigsten Dukatenstücke sind heute die österreichischen Goldmünzen von 1848 – 1915.  Sie werden häufig im NES Münz Center zum Ankauf eingeliefert.

Die geringen Münzdicken und der hohe Feingehalt der  Dukaten (1-Dukaten Goldmünzen und der 4-Dukaten Goldstücke) erklären den bei vielen Menschen bis heute tief verankerten Reflex der  „Beprobungstechnik“ durch „Draufbeissen“, um festzustellen, ob es sich um echtes Gold oder um harte Fälschungen handelt. Dies stammt noch aus dem Mittelalter und wir haben uns zumindest den Reflex bis heute bewahrt. Bitte vermeiden Sie diese Probe, sie zerstört die Handelsfähigkeit. Goldmünzen sollten auch nicht beim Goldankauf mit der sogenannten Säureprobe malträtiert werden. Dabei wird die Goldmünze über einen schwarzen Stein gezogen, um mittels des Materialabriebs eine ungefähre Sichtprobe zur Materialbeschaffentheit treffen zu können. Aber die Goldmünze wird auch bei diesem Vorgang beschädigt. Diese Schleifspuren sind unzweifelhaft auch später zu erkennen und diese Strichprobe stellt kein zerstörungsfreies Prüfverfahren dar.

Austria-Dukaten-Gold-Nachprägung
1 Dukat (1915)

Österreichische Dukaten Florin Franken werden auch mit ihren offiziellen Neuprägungen (1915) als Anlage-Golde wie kleine Gold-Barren gehandelt.

In handelsfähigem  Zustand kaufen wir sie  zu  den Kursen für Goldmünzen. Sind sie aufgrund der Klassifizierung als nicht handelsfähig zu beurteilen, erzielen sie unsere nur wenig geringeren Schmelzgoldpreise.

Oesterreich 10 Franken /4 Florin Österreich
10 Franken /4 Florin Oesterreich