Gibraltar Goldmünzen kauft das Münzcenter Norderstedt

Gibraltar Goldmünzen kauft die Münzhandelsabteilung der NES

Gibraltar Goldmuenzen – Die Insel des Britischen Empires verwendet kein konstistentes Münzsystem mit konstanten Legierungs- und Gewichtsparametern, daher sind die Münzen nur dann handelsfähig wenn der Mindestfeingehalt von 900‰ vorliegt. Für die Berechnung der Ankaufswerte gelten daher unterschiedliche Ankaufspreise. Wir stellen Ihnen dafür 2 Rechner bereit.

Erst mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestfeingehalt von 900/oo Au gelten Goldmünzen als Anlagemünzen sofern sie einige weitere Parameter erfüllen. Dann werden Sie je Gramm Feingewicht zu den aktuellen Feingoldpreisen angekauft.

In Gibraltar geprägte Goldmünzen mit niedrigeren Feingehalten, müssen somit zu Schmelzgoldpreisen angekauft werden, die jedoch ebenfalls hervorragend sind. Es gibt sie in folgenden Währungseinheiten: Pence, Crown, Pounds, Royal, Sovereig und Ecu.

Gibraltar-Goldmuenze-1_5-Oz
Gibraltar-Goldmuenze-1_5-Oz-Motivseite

Gibraltar Goldmünzen > 900 ‰

Gibraltar Au-Münzen < 900 ‰

Im neuen Münz Center in Norderstedt können Sie Ihre Goldmünzen unkompliziert und einfacher als bei den meisten Banken oder Sparkassen sofort und zu Ankaufspreisen von Banken und Sparkassen verkaufen.

Die Insel gibt traditionell regelmäßig Gedenkmünzen heraus.  Die englische Königin Elisabeth II bildet wie bei allen Münzen früherer Kolonien oder Überseegebiete des British Empire das Motiv der Kopfseiten. Die Rückseite weist je nach Prägejahren wechselnde Bilder auf. Die Goldmuenzen der Insel werden in hohen Auflagen geprägt und gelangen so in den internationalen Münz- oder Anlagehandel.

Besuchen Sie unseren NES Edelmetallshop für Münzen aus Silber, Platin oder Palladium.