Wir schreiben den 19.Juli 12018 – der Goldpreis ist auf einem fast so niedrigem Stand wie vor einem Jahr. Investoren legen ihr Hauptaugenmerk auf den Aktienmarkt. Ist Gold etwa weg vom Fenster? Keinesfalls! Jetzt ist die Zeit zum Investieren! Warum Sie sich auch bei einem Verkauf keine Sorgen um Ihren Ertrag machen müssen, lesen Sie hier.

Niedriger Goldpreis? Dann investieren

Der Aktienmarkt boomt weiterhin. Auch, wenn hier und da schlechte Nachrichten verbreitet werden. Hinzu kommt, dass der Dollar sich von seiner Talfahrt erholt hat und wieder stärker im Kommen ist. In Zeiten eines möglichen Handelskriegs glauben die Investoren an eine starke US-Wirtschaft und Amerikas Export. Boomt die Wirtschaft, der Aktienmarkt und selbst der Dollar, wird Gold gewöhnlich aus den Augen verloren. Der Goldpreis sinkt. Ob in Dollar oder in Euro. Und was sollte man tun, wenn der Goldpreis sinkt? Richtig! Investieren Sie jetzt!

Gold wird wieder steigen

2017 lag der Goldpreis auf einem noch schlechteren Stand. Und was geschah? Die geopolitischen Spannungen drohten zu eskalieren. Trotz der tollen Aktienkurse, suchten die Menschen nach Sicherheit. Es wurde wieder stark in Gold investiert und der Goldpreis stieg an.

Wollen Sie Ihr Erspartes absichern? Wollten Sie schon immer mal einen Goldbarren besitzen? Sie wollen Gold verschenken, aber der Goldpreis war zu hoch? Nutzen Sie jetzt den schwachen Goldpreis und investieren Sie einen Teil Ihres Vermögens. Natürlich nutzen Sie den schwachen Goldpreis je höher Ihr Einsatz ist.

Sie können auch jederzeit klein anfangen

Wenn Sie mit Ihrem Investment klein anfangen wollen, tangiert Sie der aktuelle Goldpreis vermutlich gerade nicht. Gold ist in erster Linie nicht für die Rendite, sondern für die Sicherheit da. Und für die Beginner und Kleinsparer haben wir was ganz besonderes im Sortiment. Unsere 1g- und 2g-Goldbarren aus Superfeingold. Diese Barren bieten Ihnen einen noch höhere Reinheit als die gewöhnlichen Barren! Dafür haben wir unsere Barrenproduktion um ein deutliches Stück verfeinert und sind sehr stolz auf das Endprodukt. Sie können die Barren einzeln oder in der 25-Stück-Box erwerben. Natürlich bietet unser Online-Shop auch Barren in größeren Gewichten an. Neben unserer eigenen Produktionslinie erhalten Sie bei uns alle namhaften Goldbarrenhersteller. Und auch für die Münzsammler ist in unserem Shop gesorgt! Schauen Sie sich um.

Sie wollen Gold verkaufen und sorgen sich um den Kurs?

Sie wollen Gold verkaufen und sorgen sich, dass Sie aufgrund des niedrigen Goldpreises zu wenig zu erhalten? Haben Sie keine Angst. Nutzen Sie vorab unseren Goldrechner. Ein steigender oder fallender Goldpreis wirkt sich nämlich bei kleineren Mengen kaum aus. Bringen Sie Ihr Zahngold, Ihren Schmuck oder Ihre Goldringe zu uns und lassen Sie sich beraten. Was Sie nach unserem Angebot machen, liegt in Ihrer Hand. Genauso wie Ihr Gold, falls Sie nicht verkaufen wollen. Unsere Beratung ist kostenlos.

Was Sie bei uns jedoch stets erhalten, sind unser vom Goldpreis unabhängiges überdurchschnittliches Preisniveau. Denn als Scheideanstalt sind wir der Endverwerter und kein Zwischenhändler. Wir können das Gold direkt weiterverarbeiten, während ein Goldankäufer Scheideanstalten wie unsere aufsuchen muss und von seinem Preisabschlag oder einem niedrigeren Pauschalpreis lebt.

Besuchen Sie uns mal!

Bei uns gibt es keine Bankschalter-Mentalität. Wo Andere schnell abrechnen, nehmen wir uns die Zeit. Unseren guten Ruf haben wir uns nicht durch teure Werbung verdient, sondern durch die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir kaufen, verkaufen und produzieren Edelmetalle seit 20 Jahren.

Eine Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.