Springe zum Inhalt

Zahngold verkaufen an die Scheideanstalt

Zahngold verkaufen und alle enthaltenen Edelmetalle bezahlt bekommen

Das geht nur in einer Scheideanstalt mit professioneller, auftragsbezogener Analyse. Bei uns erfolgt dies kostenfrei für Kleinmengen. In Zahngold ist nicht nur Gold enthalten. Oft ist das Gold vermengt mit anderen Edelmetallen, wie Silber, Platin oder Palladium.

Beim privaten Verkauf von Speziallegierungen wie Zahngold erhalten Sie eine kostenlose 4-fach-Analyse, um den Edelmetall-Gehalt zu bestimmen. Auch für Sofortabrechnungen. Anders als Aufkäufer bieten wir Ihnen eine industrielle und aussagekräftige Analyse.

Enthaltene Edelmetall-Anteile können Gold (Au), Silber (Ag), Platin (Pt) und Palladium (Pd) sein. Nachstehend eine aktuelle Preisübersicht für diese Edelmetalle, die nach ihrem jeweiligen vorhandenen Anteil im Zahngold abgerechnet werden:

Die Preise sind tagesaktuelle Kurse

Datum Metallname Schmelzkurs Euro pro Gramm bzw. Kilogramm
19.04.2018 Pd 21,61
19.04.2018 Pt 18,94
19.04.2018 Au 32,63
19.04.2018 Au 32,73

Im kostenfreien Ankauf von Privatpersonen gelten die Schmelzkurse
Für gewerbliche Aufträge mit Scheidekosten gelten die Feinmetallkurse

Zahngold jetzt einsenden Besuchstermin für Sofortauszahlungen

Bis zum Jahre 2013 waren wir als deutscher Hersteller für 18 verschiedene Dentallegierungen zertifiziert. Wir belieferten bundesweit Zahnärzte und Laboratorien. Dieser Bereich wurde mit dem Aufkommen alternativer Materialien eingestellt. Unsere Expertise blieb erhalten.

Dentallegierungen können wertvolle Edelmetalle enthalten. Andererseits sind viele Legierungen in Verwendung, die kein oder nur wenig Edelmetall enthalten. Cobalt Chrom-Legierungen, Silber-Pd Legierungen, Sparlegierungen mit geringen Goldgehalten und viele weitere. Sie zu erkennen, zu trennen und zu unterscheiden ist nur im Fachbetrieb einer Scheideanstalt möglich. Die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt verfügt über diese erforderliche Technologie.

Lassen Sie uns die Analyse machen

Aufkäufer arbeiten mit Schätzungen und darum zumeist mit fragwürdigem Ergebnis. Analysen sind technisch aufwendig und zumeist nicht nicht in Ladengeschäften durchführbar. Dort gibt es dann abenteuerliche Berechnungsparameter wie: Zahngold gelb und sauber, oder Zahngold weiss, mit oder ohne Keramik, usw.

Hier wird vorgespiegelt, man wüsste, welche Legierung und welche Inhalte für die Preise zugrunde gelegt werden müssten, um richtig zu schätzen. Tatsächlich wird dabei aber mit gigantischen Sicherheitsmargen gearbeitet. Unser Tipp: Finger weg bei Fragen wie: Sofortankauf oder Scheidung?

Die Norddeutsche nutzt für die Auswertung von Gold, Platin, Palladium und Silber (auch für Kleinmengen) immer die 4-fach Analyse - und das kostenlos!

Zahngold-silbrig
Zahngold-silbrig

Sie möchten Zahngold verkaufen aber sind sich unsicher bezüglich der Hygiene? - Es spielt für uns keine Rolle, ob noch Anhaftungen wie Zähne, Prothesenteile oder sonstige Haftstoffe am Zahngold oder Ihrer Dentallegierung haften. Bei uns erfolgt für alle Dentalmaterialien eine thermische Desinfektion nach Eingang. Das Material wird dann bei uns in der technischen Abteilung vor der Schmelze gewogen, getrennt, sortiert und für die Beprobung vorbereitet. Danach wird es pro Auftrag für Sie geschmolzen, dabei verbrennen und verschlacken die Nebenstoffe. Die enthaltenen Edelmetalle werden Ihnen nach der Schmelze und Analyse zu aktuellen Tagespreisen bezahlt. Sie können uns Ihr Zahngold auch zusenden oder von uns abholen lassen

Woraus bestehen Dentallegierungen?

Zahngoldplaettchen-Degulor
Zahngoldplättchen

Es gibt wertvolle und wertlose Dentallegierungen. Wenn verarbeitet, sind sie für Nichtfachleute nicht unterscheidbar. Die Wertlosen bestehen aus Nichtedelmetallen,  wie Titan, Cobalt, Chrom oder Molybdän, welche den Edelmetallen ähnlich sind. Wertvolle Dentallegierungen enthalten Gold, Platin, Silber oder Palladium.

Wenn Sie Ihr Zahngold verkaufen, werden Sie bei der Abrechnung durch eine Scheideanstalt feststellen, daß es gleichgültig ist, ob Ihr Zahngold "gelb", "weiss", "grün", oder "blau" ist ist, ob Haftstoffe wie Zähne oder Prothesenmaterial dabei sind. Die fachgerechte chemische und technische Analytik zeigt sehr präzise, welche Werte abgerechnet werden müssen und zur Auszahlung kommen.