Die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt ist der Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V. beigetreten.

Die GDMB Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e.V. ist ein internationales Forum für den technisch-wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch zwischen Industrie, Behörden und Wissenschaft. Sie ist ein bedeutender Bestandteil des internationalen Netzwerks in den Bereichen der Rohstoffgewinnung und der Nichteisen-Metallurgie.

GDMB_Logo_150x58Die Mitglieder der GDMB sind Einzelpersonen, Unternehmen, Hochschulinstitute und Behörden. Sie verfügen über Kompetenzen in der Geologie, der bergbaulichen Rohstoffgewinnung und den Bereichen Aufbereitung, Veredelung, Sanierung und Renaturierung. Außerdem sind sie Experten in allen Wirtschaftszweigen der Nichteisen-Metallurgie von der metallurgischen Erstgewinnung bis zum Recycling sowie der damit in Zusammenhang stehenden Umwelttechnik.

Als Mitglied freuen wir uns über den Austausch mit interessierten Fachkollegen auf regelmäßigen Treffen der Fach- und Arbeitsausschüsse, themenbezogene Kolloquien, Symposien und Kongresse, die dem internationalen Wissensdialog dienen und zur Weiterbildung offen stehen. Zudem ist ist die GDMB als Herausgeber von Fachliteratur eine wichtige und branchenspezifische Informationsquelle.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.