Springe zum Inhalt

Gutachterinnen & Sachverständige für Edelmetallanalytik & Diamanten

Analyse Dienstleistungen


ICP-MS NES
ICP-Analytik

Metallanalytik:

1. Chemische Analytik, (Dokimasie, Kuppelation)
2. EDRFA (Energiedispersive Röntgen Fluoreszenz Analytik)
3. ICP ( induktiv gekoppelte Plasma Analytik)

Mit unseren Abteilungen für technisch-physikalische und chemische Analytik liefern wir Ihnen die Sicherheit zweifelsfreier Feingehaltsbestimmungen von Edelmetalllegierungen.

ICP Analysen durch useren Diplomchemiker
M. Torbeck als Sachverständige für Edelmetallanalytik mit Akkreditierung im Sachverständigenrat des Zentralverbandes der deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere, Ahlen.

Bei der Materialverwertung und beim Ankauf von Edelmetallen ist das analytische Fachwissen notwendig. Eingelieferte Edelmetalle und Scheidgüter werden sachgerecht geprüft. Die Analyse Dienstleistungen der Edelmetallanalytik bleiben im Falle eines Ankaufs kostenfrei.

Reine Analysedienstleistungen sind kostenpflichtig. Auf Wunsch erhalten Sie ein schriftliches Gutachten. Der Umfang der Arbeiten wird mit Ihnen im Vorwege ausführlich besprochen.


 Diamanten / Brillanten:   2 geprüfte Diamant-Gutachterinnen, eine als akkreditierte Sachverständige, eine als Diplom-Mineralogin.

SachverständigeGutachter Sachverstaendige

Gutachterin Sachverständige

 

 


Gutachterinnen und  Sachverständige

Diamantabteilung - Sachverständiger Rat  und
Gutacherliche Stellungnahmen

focus2aDie Diamantabteilung der Norddeutschen Edelmetall Scheideanstalt ist auch mit modernsten Geräten zur Prüfung und Graduierung von Diamanten ausgestattet, die unseren beiden Diamantgutachterinnen ermöglichen, in mehreren Arbeitsschritten vorliegende Steine auf Echtheit zu prüfen und eine Wertbestimmung vorzunehmen. (Unsere Diplom-Mineralogin Frau Janzen kann darüber hinaus wertvolle Hilfe bei weiteren Fragen zu mineralischen Edelsteinen erteilen)

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für Ihr Anliegen.

Wenn ein Diamant-Schmuckstück bewertet werden soll:
Neben der Zertifizierung von losen Diamanten bieten wir auch die Zertifizierung von Diamant- und Brillantschmuck an. Die Schmuckstücke werden bei dieser Untersuchung nicht beschädigt.

Wenn es um präzise Beurteilungen von Diamanten geht:
Für ein exaktes Ergebnis einer Diamantbeurteilung ist es notwendig, den ausgelösten Stein zu untersuchen.

Wenn Diamantschmuck verwertet werden kann:
Diamanten die in einem Schmuckstück verarbeitet sind, werden vor der genauen Prüfung von unseren Goldschmieden entfasst. Das ist in den meisten Fällen problemlos möglich. Das Schmuckstück selbst wird dabei allerdings u.U. beschädigt. Der Materialwert des Edelmetalles wird aber bei der Verabreitung ermittelt und ausgezahlt.

RDiamantabteilung - Sachverständiger Rat - Gutacherliche Stellungnahmeneicht Ihnen eine grobe Einschätzung, ohne das dabei das Schmuckstück verletzt werden soll, können wir Ihnen auch das anbieten. Dann erhält die Begutachtung eine entsprechende Einschränkung.

Diamanten, die uns lose vorliegen, können sofort präzise und zuverlässig auf Echtheit geprüft werden. Hierbei werden die Steine mit speziellen Geräten auf ihre Wärmeleitfähigkeit und Lichtdurchlässigkeit geprüft. Das genaue Gewicht wird ermittelt und der Stein vermessen.
Die Ergebnisse können wir Ihnen nach ein wenig Wartezeit mitteilen.

Für eine Graduierung, also eine Wertbestimmung des Steines nach den 4C (Color, Clarity, Carat, Cut) Farbe, Reinheit, Größe und Schliff benötigen wir etwas mehr Zeit.

Vor allem die Untersuchung auf Reinheit und die Prüfung des Schliffs bedürfen einer sehr genauen Betrachtung Ihrer Diamanten. Mit Hilfe von Speziallupen, Videomikroskopen und besonderem Licht können die Characteristika sogar für Laien erkenntlich dokumentiert werden. Die mikroskopischen Ansichten Ihres Steins können auf Wunsch in unserer Diamantabteilung per Video oder fotografisch festgehalten werden.

Zertifizierung von Diamanten und Diamantschmuck

Die Zertifizierung eines Diamanten kann sich lohnen, da zertifizierte Steine im Handel höhere Preise erzielen. Darüber hinaus ist ein Zertifikat wichtig für die Versicherung von Diamanten und im Schadensfall dient es auch zur Identifizierung eines Steins. Unsere Gutachterin Sachverstaendige kann dies für Sie ausführen.

Das Zertifikat enthält alle Daten des Diamanten. Im Zweifelsfall sollte es so genau erstellt werden, dass der dazugehörende Diamant identifiziert werden kann.

Das Gewicht, die Maße und der Schliff werden aufgenommen, ebenso wie die Reinheit und die Farbe des Steins. In einer Skizze werden die inneren und äußeren Merkmale festgehalten. Wir können auch einen Handelspreis für Sie ermitteln und in das Zertifikat aufnehmen.

Außerdem ist die Zertifizierung auch bei internationen Instituten möglich. Wir arbeiten u.a. mit den renommierten Instituten GIA (USA) und HRD (Belgien) zusammen. Die international bekannten Zertifikate ersetzen im Diamanthandel in der Regel die nationalen (z.B. DPL, Deutschland) oder frei erstellten Gutachten und ermöglichen meist einen höheren Preis beim Verkauf.

Diamantschmuck - Begutachtung und Zertifizierung durch unsere Diamantabteilung

Das Schmuckzertifikat enthält die Daten aller im Schmuckstück vorhandener Diamanten und Brillanten, die Qualität der Steine und den Wert des Edelmetalls. Alle Ergebnisse werden detailliert und aussagekräftig wiedergegeben. Dazu enthält das Zertifikat eine genaue Beschreibung des Schmuckstücks und möglichst mehrere Fotos.

Möchten Sie Diamanten oder Diamantschmuck zertifizieren lassen, dann setzen Sie sich bitte mit unserer Diamant-Gutachterin in Verbindung. Sie gibt Ihnen gerne Auskunft über den Ablauf sowie Kosten einer Zertifizierung und stimmt einen Termin mit Ihnen ab.

Unsere Gutachterin bzw. Sachverständige steht für Sie generell kostenfrei zur Verfügung, solange es sich nur mündliche Beratungen handelt.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für Ihr Anliegen.