Coronavirus – Kontaktfreie und sichere Edelmetall-Anlieferung und Abholung weiterhin über die Desinfektions Warenschleuse im Werk

Coronavirus – Kontaktfreie und sichere Edelmetall-Anlieferung und Abholung weiterhin über die Desinfektions Warenschleuse im Werk

Coronavirus

Liebe Kunden der Norddeutschen Edelmetall Scheideanstalt und Aurum Edelmetalle

Das Edelmetallwerk der Scheideanstalt ist weiterhin geöffnet. Für Anlieferungen steht unsere Materialschleuse für Sie bereit. Bitte melden Sie Anlieferungen o. Zustellungen telefonisch an.
TEL. 040-609 26 89 -0

So läuft der Besuch in unserer Schleuse ab

Alle Flächen und Türgriffe, innen und aussen, Klingelknopf, Kugelschreiber, Schalen, Taschen werden nach jedem Besuch mit Desinfektionsmittel desinfiziert. Feuchtigkeit oder Tröpchen die Sie bemerken, sind Sprühdesinfektion.

Wenn Vorraum besetzt ist oder sich im Innenraum bereits ein Mensch/Kunde aufhält, bitte draussen oder im Auto warten.

Materialanlieferung
Schmuck, Altg. Zahng. Barren, Münz.usw.​

1. Sie sind zu einem Besuch bitte angemeldet.
    Tel. 040-609 26 89-0
2. Im gläsernen Vorraum bitte läuten.
3. Einlass in unseren Vorraum. (Kamera)
4. Hier steht ein Tisch und ein Stuhl.
5. Sie finden alles zur Abgabe Ihres Materials,
    wie Einsendebelege, Waage, Schalen oder Taschen.
6. aktuelle Tagespreise sind hinter der Scheibe ausgewiesen.
7. Bitte 2 Formulare identisch ausfüllen. Eins für Sie als
    Kopie, eins für uns zur Auftragsabwicklung.
8. (Diese Einsendebelege könnten Sie auch bereits zuhause
      ausfüllen, ausdrucken und mitbringen)
9. Bitte lassen Sie Ihr Material und einen Beleg bitte bei uns
     und verlassen dann wieder den Vorraum.
10. Unserer Mitarbeiter/innen nehmen dann den Auftrag
     herein. Unklarheiten klären wir telefonisch mit Ihnen
11. Sie erhalten Ihre Abrechnung per Mail oder Brief sowie
       die Überweisung auf die Kontoverbindung.

Materialabholungen von
Barren, Münzen, Halbzeug

1. Sie sind zu einem Besuch bitte angemeldet.
    Tel. 040-609 26 89-0
2. Im gläsernen Vorraum bitte läuten.
3. Einlass in unseren Flur. (Kamera)
4. Bitte halten Sie hier Ihren PERSONALAUSWEIS an die
     rechte Scheibe zur identifizierung Ihrer Person.
5. Bitte nehmen Sie Platz und füllen den Einsendebeleg mit
     Ihren Daten aus und unterschreiben Sie das Formular
     mit dem Hinweis:  Material vollständig erhalten.
6. Bitte lassen Sie das Formular auf dem Tisch und gehen
     dann zurück in den gläsernen Vorraum.

7. Unsere Mitarbeiterin bringt nun Ihr Material in den
     Flur und entfernt sich erneut.
8. Sie läuten bitte erneut, damit wir sie wieder hereinlassen
     können.
9. Sie kontrollieren Ihr Material auf Vollständigkeit und Richtigkeit und
     verlassen wieder den Raum, wenn alles in Ordnung ist.
     Achtung: Fehler können nur hier bei der Übernahme korrigiert werden.

Alternativ können Sie weiterhin Abholungen oder Zustellungen beauftragen.

Wir arbeiten schon seit Jahren bundesweit mit versichertem Versand oder Abholung. Auch das DHL Paket transportiert versicherbar und nachverfolgbar von Tür zu Tür.  Schreiben Sie besondere Wünsche auf das Einsendeformular, wir besprechen es mit Ihnen telefonisch.

Meiden Sie öffentliche Verkehrsmittel, sparen Sie Zeit, Benzin, und Nerven. Senden Sie einfach zu uns ein oder lassen Sie versichert von uns abholen.

Ihr NES TEAM

Wir arbeiten europaweit und viele Kunden aus allen Bundesländern nutzen seit 1998 den Versandweg. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung sind wir darauf eingestellt, Ihren Auftrag über unser Versandsystem mit der selben Sorgfalt und Präzision zu bearbeiten, als wären Sie hier bei uns. Das klappt auch von Ort zu Ort. Rufen Sie uns bei Fragen bitte an: 040 – 609 26 89 – 0

2 Responses

  1. K.Weirauch sagt:

    Gut zu wissen, aber wie kann ich sicher sein, daß alles so läuft wie ich es erwarte?
    K.Weirauch

    • NES GROUP sagt:

      Vielen Dank für diese wichtige Frage, die sicher auch andere Versender interessiert.
      Antwort: Wir sind eine öffentliche Scheideanstalt und kein einfacher Goldankäufer. Industrieunternehmen wie die NES arbeiten nach standardisierten Verfahren. Es sind Dinge wie Fotodokumentationen, Eichwägungen durch 3 getrennte Abteilungen, veröffentlichte Preise, firmeneigener Börsenhandel, Endkontrollen der Analytik durch geprüfte Sachverständige, usw. Eingesendete Scheidgüter oder Feinmetalle durchlaufen also auch ohne den Kunden dieselben Prozesse. Sind Dinge unklar oder Kunden verlangen Unmögliches, stoppt der Prozess und eine KLärung erfolgt telefonisch oder per Mail.
      Dr.Kruse
      NES GROUP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.