Springe zum Inhalt

Durch das Verbot fällt der Platinpreis auf 983 US-Dollar je Unze. Dies könnte erst der Beginn eines Absturzes sein. Die Nachfrage von Platin wird zu 40 Prozent von Dieselfahrzeugen gedeckt. ...weiterlesen "Dieselfahrverbot: Platinpreis fällt unter 1.000 Dollar"

Zwei bisher zerstrittene russische Oligarchen tun sich zusammen, um das Platinvorkommen in der russischen Arktis zu heben. Das Volumen soll bei jährlich etwa 70 bis 100 Tonnen liegen. Die Kosten liegen in Milliardenhöhe. ...weiterlesen "Russland: Joint Venture für das größte Platinvorkommen der Welt"

Die russische Goldproduktion stieg 2017 um 6,7 Prozent. Zudem wurde in der Murmansk-Region eine große Menge der Edelmetalle Platin und Palladium entdeckt. ...weiterlesen "Russland: Goldproduktion gestiegen – Platin- und Palladium-Vorkommen entdeckt"

Nachdem der Goldpreis im August hoffnungsvoll gestiegen war, ist die Stimmung seit dem September wieder gedämpfter. ...weiterlesen "Goldpreis im September gefallen"

Wie Reuters gestern bekannt gab, stehen Palladium und sein Schwesternmetall Platin erstmals seit 2001 wieder auf einem Preisniveau. Zustande kam das gleiche Preisniveau, da die Nachfrageerwartungen für beide Edelmetalle in unterschiedliche Richtungen gehen. ...weiterlesen "Palladium und Platin erstmals seit 2001 auf einem Preisniveau"

EZB: Gold und Goldforderungen erneut gesunken

EZB: Konsolidierter Ausweis des Eurosystems zum 30. Juni 2017.

In der Woche zum 30. Juni 2017 spiegelte der Rückgang der Position Gold und Goldforderungen  um 25 Mrd EUR eine vierteljährliche Neubewertung wider. ...weiterlesen "EZB: Goldvorrat sinkt erneut – IWF mahnt G20 – UBS rät zu Gold"

China: Höchste Silberimporte seit 2010

Auf Berufung chinesischer Handelsdaten meldet die Commerzbank, dass es im Mai 2017 die höchsten Silberimporte Chinas seit 2010 gab. Zudem waren die Platinimporte so hoch, wie schon seit über einem Jahr nicht mehr. ...weiterlesen "China: Höchste Silberimporte seit 2010 – EZB: Goldvorrat sinkt um 25 Mio. €"

Platinproduktion sinkt

Platinproduktion kommt nicht an das Ergebnis von 2016 heran. Das World Platinum Investment Council (WPIC) gab in der neusten Ausgabe von Platinum Quarterly bekannt, dass das Minenangebot von Platin im ersten Quartal des Jahres mit einer Gesamtmenge von 1.330 koz um 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken ist. Dies ist der niedrigste Wert seit dem dritten Quartal 2014. ...weiterlesen "EZB: Weniger Gold – Platinproduktion geringer – Indien: Goldimporte fallen"