Springe zum Inhalt

Das Thema Altersarmut bleibt dauerhaft in den Medien. Neue Zahlen zeigen, dass rund die Hälfte der Rentner mit nur 800 Euro im Monat auskommen müssen. ...weiterlesen "Altersarmut: Jede zweite Rente unter 800 Euro"

Täglich treffen wir die Entscheidungen, ob ein Schmuckstück verarbeitet und zum feinen Rohstoff Gold wird, oder ob es sich lohnt, einen Käufer zu finden. Und immer muss dafür eine Schätzung des Wertes stattfinden. Heute deshalb etwas Lokalfolklore aus unserer Kundenberatung: ...weiterlesen "Unschätzbar: Erinnerungen in Gold"

Kürzlich wurde der krasseste (Un)Fall des einstweiligen Ruhestands bekannt. Ein Politiker wurde nach zwei Jahren Tätigkeit von seinem Amt enthoben – und kassierte seitdem 800.000 Euro Ruhegeld. Nicht das einzige Beispiel der irrsinnigen Scheinrente. ...weiterlesen "Einstweiliger Ruhestand: Politiker kassiert 800.000 Euro fürs Nichtstun"

Die Debatte um ein mögliches Bargeldverbot reißt nicht ab. Schon lange nicht mehr als Verschwörungstheorie abgestempelt, befasst sich auch die EZB mit dem Thema und vergleicht den Euroraum. ...weiterlesen "Europavergleich: Bargeldverbot (noch) unmöglich?"

Finanzexperten sprechen erneute Warnungen vor Bitcoin aus. Wie riskant ihr Investment ist, zeigte die Kryptowährung diese Woche mit einer Berg- und Talfahrt. ...weiterlesen "FED, Bundesbank, Nobelpreisträger: Neue Warnungen vor Bitcoin"

1

Am 08. November 2016 traf die indische Regierung eine folgenschwere Entscheidung und erteilte ein Bargeldverbot für die wichtigsten Geldscheine. Anschließend geriet Gold in den Fokus. ...weiterlesen "Ein Jahr nach Indiens Bargeldverbot – Goldnachfrage sinkt"

Die Dedollarisierung schreitet voran und Chinas Petro-Yuan soll der Grund sein. So die Gerüchte, die sich seit Monaten halten. Eine echte Bedrohung für den Petrodollar oder doch nur Mythos? ...weiterlesen "Die Dedollarisierung Chinas: Kommt der goldgedeckte Petro-Yuan?"

Auf dem Weg zur inoffiziellen Dedollarisierung geht China weitere Wege. Kürzlich wurde ein eigenes Bezahlsystem verkündet, das sich auf Transaktionen zwischen Yuan und Rubel konzentriert und auch für andere Währungen übernommen werden kann. ...weiterlesen "Dedollarisierung? China startet eigenes Yuan-Rubel-Bezahlsystem"

Eine anonyme Wette im Wert von zwei Milliarden wurde kürzlich auf dem Markt platziert. Um zu gewinnen, müsste der Goldpreis explodieren. ...weiterlesen "Gold bei 3.000 USD? Milliardenwette auf explodierenden Goldpreis platziert"

1

Ungeachtet der großen Medien wurde im Frühling ein neues Gesetz erarbeitet und im Juni vom Bundesrat verabschiedet- ohne Gegenwehr der Opposition. Das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz verspricht, wonach es klingt: Bürokratie pur. Und noch schlimmer: Mit Einzug des Gesetzes wird das Bankgeheimnis gänzlich abgeschafft. Der Staat hat somit jederzeit Zugang zu den Konten seiner Bürger. ...weiterlesen "Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz: Der Staat späht aus und keinen interessiert’s"

Reuters berichtet, dass der Bundesgerichtshof erneut verschiedene Bankgebühren gekippt hat. Einige der beanstandeten Entgelte hätten sich nicht an den tatsächlichen Kosten orientiert, urteilte das Gericht am Dienstag. ...weiterlesen "Bundesgerichtshof kippt Bankgebühren"