Bitte lassen Sie nie fremde Menschen in Ihr Haus

Wir hatten gerade wieder einen der typischen Anrufe, die uns immer wieder erreichen, NACHDEM der Ankäufer das Haus verlassen hat. Verunsicherte, einem unhöflichen und unseriösem Druck ausgesetzte Menschen höheren Alters sind extremen Betrugsversuchen ausgesetzt. Leider führen die Versuche zu oft zum Erfolg. Oft über Zeitungsanzeigen angeworben mit einem Hausbesuch zum Verkauf von Pelzen, Teppichen oder sonstigem Hausrat. […] 

/ Kommentare: 1

20 Reales Isabell II 1859 – 100% Fake !

…Ist das nicht kurios? Die spanische Silbermünze 20 Reales mit dem Konterfei von Isabell II sollte eigentlich aus 900‰ Silber bestehen. Ja, mit ihren 26 Gramm Münzgewicht ist die historische Silbermünze unter Berücksichtigung des aktuellen Tageskurses von Feinsilber ca. 17,- Euro wert. WER fälscht denn sowas? Man vermutet es nicht, aber dennoch werden solche Münzen [...]

/ Kommentare: 0

Gesundheitsschäden durch Schmuck? Das ist leider möglich!

Wir finden bei den Einlieferungen unserer Kunden manchmal auch bedenkliche Stoffe. Nachstehend das Bild einer vor einigen Jahren durchaus üblichen Schlangenkette mit gesundheitsschädlichen Bestandteilen. Die Kunden hatten bei uns Silber- und Goldschmuck abgegeben, der seit Jahren nicht mehr getragen wurde. Die Schlangenkette sah von der Fertigung her schon sehr grob aus und wir kennen dieses [...]

/ Kommentare: 3

St. Gaudens – 20 US Dollar Goldmünze Fälschungen und die Probleme für Kunden

Die St. Gaudens 20 US-Dollar Goldmünze mit dem Adler und der Liberty Prägung war extremes Opfer von Fälschungen, die während der Zeit des Bretton-Woods-Abkommens hergestellt wurden. Es ist für diese Münze noch schlimmer gelaufen als die bekannten Schmidt-Hausmann-Fälschungen der deutschen Reichsmark-Goldmünze. Aufgrund des geringen, seinerzeit auch festgelegten Dollar-Umtauschkurses für Gold hat es sich gelohnt, die [...]

/ Kommentare: 0

Das Feingehalts-Gesetz – ad absurdum geführt durch deutsche Gerichte

Das Amtsgericht Deggendorf hat am 19.12.2018 ein bemerkenswertes Urteil gefällt: In einem Streit über ein bei eBay gekauftes Armband mit gefälschten Feingehalts-Stempeln wurde dahingehend geurteilt, dass das Feingehaltsgesetz nicht für Privatverkäufer gelte, sondern für nur Gewerbliche Verkäufer. Darüberhinaus wurde ihm keinerlei Schutzwirkung für den Verbraucher zugebilligt. Echtes Gold oder gefälscht – ganz egal? In der [...]

/ Kommentare: 0

Gefälschter Goldschmuck

Gefälschter Goldschmuck Auch wenn es noch so prachtvoll glitzert und gestempelt ist oder sogar das Gewicht goldene Schwere vorgaukelt, handelt es sich leider hin und wieder trotzdem um gefälschten Schmuck. Wunderbare Punzierungen zeigen tolle Goldgehalte und doch sind Ketten und Armbänder gelegentlich nichts als mehr oder weniger gut gemachte Fälschungen. Der Betrug mit angeblichem Gold [...]

/ Kommentare: 0